Festtagsweine

Festtagsweine

Unsere Weinempfehlung zu Weihnachten und Neujahr - Festtagsweine

Weihnachten - ein Fest der besonderen Genüsse. Als ideale Begleiter des Essens haben wir Ihnen 25 Festtagsweine zusammengestellt. So gelingen Ihnen geschmackssichere Kombinationen.

Weihnachtsweine - die Entdeckungen unserer Foodpairing-Experten

Foodpairing - das ist die Kunst, Speisen und Wein zu vermählen. Als unsere Experten den Auftrag bekamen, Weihnachtsweine in größtmöglicher Vielfalt und Qualität zusammenzustellen, haben sie zuerst recherchiert. Was essen die Deutschen an den Festtagen am liebsten? Geflügel steht hoch im Kurs. Aber auch Braten vom Schwein. Lamm. Rind. Eintöpfe. Aufwändige vegetarische Gerichte. Pasta. Wiener Würstchen. Fisch natürlich. Kurzum: Das klassische Festtagsessen gibt es nicht. Also gibt es auch keine klassischen Festtagsweine. Abwechslung ist gefragt beim Foodpairing. Unsere Sommeliers unternahmen eine genussvolle Reise durch die Rotweinwelt. 25 ihrer besten Festtagsweine-Bekanntschaften machen wir unseren Kunden zugänglich.

Weiterlesen
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 25 von 25

Italienische Weihnachtsweine - die traditionellen Zaubertricks beim Keltern

Willkommen in Italien. Der Norden bringt Festtagsweine von beeindruckender Opulenz hervor. Zum Beispiel den Amicone Rosso aus Venetien. Hier werden besonders weiche und vollmundige Festtagsweine mit einem Schuss Trockenbeerenauslese gekeltert. Perfekt zu Pasta und gegrilltem Fleisch. Weiter geht die Expertenreise bis an den Absatz des italienischen Stiefels - nach Apulien zum Doppio Passo Salento Primitivo. Diese Festtagsweine holen sich ihre Konzentration und Kraft aus der zweiten Ernte von Spätlese-Trauben. Einer der opulenten Weihnachtsweine voller Brombeer-, Pflaume- und Kirschnoten. Mit rotem Fleisch und Parmesan feiert er eine Traumhochzeit. Ebenfalls vom Stiefelabsatz stammen unsere Festtagsweine Verosso Salento Primitivo. Das Doppio-Passio-Prinzip mit seiner Beigabe spät gelesener Trauben erzeugt Weihnachtsweine, die fruchtig, weich und dennoch strukturiert sind. Köstliche Anklänge von getrockneten Früchten, von Kirschen und Johannisbeeren prägen die Verosso Festtagsweine. Sie harmonieren perfekt mit leichten Fleischgerichten und Geflügel, mit Pilzpfannen, Pizza und Lamm.

Spanische Weihnachtsweine: Schätze aus dem Land der Keller

Weinfreunde lieben Spanien. Das Land mit der weltgrößten Weinanbaufläche hat immenses Festtagsweine-Potenzial. Wenn Sie Weihnachtsweine suchen, die sich perfekt mit einem festlichen Essen verbinden lassen und erschwinglich sind, befinden Sie sich in Spanien auf der richtigen Spur. Unsere Weihnachtsweine-Sommeliers haben sich in der besten Weinanbauregion Spanien umgeschaut, in der Rioja. Mitgebracht haben sie den Barón de Ley. Er stammt von einem der Flaggschiff-Güter. Jeder Jahrgang dieser Festtagsweine wird international gefeiert. Spanien kann sich die Lagerung seiner Weihnachtsweine leisten, denn das Land besitzt riesige Kelleranlagen für den Ausbau seiner Reservas und Gran Reservas. Unser Barón de Ley Reserva stammt aus dem Jahr 2013. Diese Weihnachtsweine haben 20 Monate Barrique-Ausbau und 24 Monate Reifezeit auf der Flasche hinter sich. Ihre seidige Weichheit, die tiefen Aromen von dunklen Beeren und Heidelbeeren, der Vanille- und Schokoladeanklang harmonieren perfekt mit Schweinefleisch, Gemüsen und Edelschimmelkäse. Und sollten Sie eine Flasche dieser Weihnachtsweine zum Fest nicht geöffnet haben, dann keine Sorge - der edle Tropfen reift auch einem nächsten, über- und übernächsten Weihnachtsfest entgegen.

Französische Weihnachtsweine - festliche Grüße aus dem Mutterland des Weins

Wenn es um Weihnachtsweine geht, darf Frankreich nicht fehlen. Das wussten auch unsere Sommeliers und haben auf ihrer Festtagsweine-Reise dem Mutterland der guten Tropfen ihre Reverenz erwiesen. Mit Bordeaux, Burgund, dem Chateuneuf-du-Pape und der Champagne stehen einige Regionen außer Konkurrenz im Rennen um die besten Weihnachtsweine. Hochinteressant ist die Entwicklung in Weinanbaugebieten, die bisher im Schatten der weltberühmten Burgunder und Bordeaux gestanden haben. Vor allem in Südfrankreich, im Languedoc Roussillon, entstehen große Weihnachtsweine zum kleinen Preis. Unsere reisenden Sommeliers wussten das und haben aus der Region einen der wenigen Festtagsweine mitgebracht, der sein Foodpairing bereits auf dem Etikett stehen hat: den Entrecote. Dieser kraftvolle Rotweine wird aus den Rebsorten Cabernet, Merlot und Syrah komponiert. Die Entrecote-Weihnachtsweine duften konzentriert nach dunklen Früchten, ergänzt von Marmeladen- und Mokkanoten mit Vanille-Anklängen. Tiefrot mit violetten Reflexen stehen diese Festtagsweine im Glas. Der perfekte Begleiter für ein saftiges Rindersteak. Entrecote eben.

Chilenische Weihnachtsweine - wo die Reben noch europäisch sind

Für geniale Weihnachtsweine nehmen wir jede Reise auf uns. Auch nach Übersee! Chile, sagen manche Kenner, ist französischer als Frankreich selbst. Warum? Weil die Rebstöcke für unsere Festtagsweine in dem südamerikanischen Land noch wurzelechte europäische sind. Denn in dem idealen Klima Chiles gab es keine Reblausinvasion. Unsere Sommeliers haben Ihnen den Concha y Toro 'Sunrise' für Ihre Weihnachtsweine- Auswahl mitgebracht. Das ist eine Aromabombe aus schwarzen Johannisbeeren mit schön eingebundenen Gerbstoffen und einem langen Finish. Diese Festtagsweine sind Traumpartner für alle Lammgerichte und für Gegrilltes. Auch der traditionellen Käseplatte halten diese Weihnachtsweine stand. Ebenfalls zu Käse, aber auch als Begleiter zu Rindfleisch und Pasta machen die Weihnachtsweine Los Vascos eine gute Figur. Ein sehr konzentrierter, edel-ausgewogener Tropfen mit weichen Tanninen und einem Duft nach reifen Früchten und Thymian.

Argentinische Weihnachtsweine - ein Triumph der Malbec-Trauben

Weiter geht es auf unserer Weihnachtsweine-Suche ins Nachbarland Argentinien. Auch hier herrscht ideales Festtagsweine-Klima, auch hier stehen die Reben auf ihren alten, europaimportierten Wurzeln. Zum Beispiel die Malbec. Diese Rebsorte des französischen Südwestens gedeiht in Argentinien außergewöhnlich gut. Wir haben fürs Weihnachtsweine-Sortiment den Trapiche-Malbec mitgebracht. Purpurrot mit violetten Reflexen, saftig, würzig, frisch. Diese fruchtbetonten Weihnachtsweine schmecken gut zu Geflügel sowie Rindfleisch und Lamm. Ein weiteres Mitbringsel unseres Abstechers nach Argentinien sind die Weihnachtsweine Alamos Malbec. Sie begleiten Geflügel- und Pastagericht mit einem Aroma von schwarzen Früchten und Himbeeren. Ein Hauch von Schokolade geht mit und läuft in einem langen Finish aus.

Australische Weihnachtsweine - die Reise hat sich gelohnt

Und dann haben sich unsere Festtagsweine-Pfadfinder gesagt: Wenn wir schon um die halbe Welt reisen, können wir die andere Hälfte auch mitnehmen. Also nichts wie nach Down Under. Australien ist ein tolles Festtagsweine-Land. Die italienische Familie Casello hat 1965 die Grundlagen für unsere Weihnachtsweine 'Yellow Tail' gelegt. In der Flasche mit dem gelben Kängeruh befindet sich reinsortiger Shiraz - Australiens Exzellenz-Rebsorte. Im Glas entfalten diese Festtagsweine Düfte von Beeren, Vanille und Lakritz. Die feinen Tannine und leicht erdigen Töne passen zu Steak und Filet. Ein Shiraz, wie er nur auf der anderen Seite der Erdkugel zustande gebracht werden kann.

Festtagsweine sind Ausnahmeweine. Wir sind weit gereist und haben von überall her beste Preis-/Leistungsverhältnisse mitgenommen. Unsere Weihnachtsweine schenken Freude zu erstaunlich moderaten Preisen. Finden auch Sie bei uns Ihren perfekten Essensbegleiter. Sind Sie noch im Zweifel, welche Weihnachtsweine sich Ihrer Speiseabfolge am besten kombinieren? Dann rufen Sie uns an. Wir sind Ihnen gerne bei der Auswahl behilflich.

Zu den Artikeln