Markowitsch Grüner Veltliner Alte Reben 14% 0,75L (Aut)

Der goldgelb schimmernde Markowitsch Grüner Veltliner Alte Reben ist ein Weißwein aus dem österreichischen Weinanbaugebiet Carnuntum. Er ist für seine feine Würze sowie seine unglaubliche Komplexität bekannt. Der Grüne Veltliner wird als bekanntester niederösterreichischen Wein bezeichnet.

11,99 EUR
15,99 EUR pro 1 l

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

x

Beschreibung

Die Entwicklung eines Bauernhofs zum Weinabfüller

Die Reben des alten Grünen Veltliners werden auf den Feldern des Weinanbaugebiets Markowitsch aufgezogen. Noch vor knapp 30 Jahren waren auf dem Bauernhof Zuckerrüben und Getreide zu finden, doch nachdem im Jahr 1990 Gerhard Markowitsch den Hof von seinen Eltern übernahm, schlug er eine neue Richtung ein: Wein. Heute gehört er zu den größten Weinherstellern Österreichs und schmückt sein Portfolio mit den Elementen Charakter, Balance, Geduld und Technik. Auf Grundlage dessen werden die unterschiedlichsten Weine – egal ob Rot-, Weiß- und Rosé hergestellt.

Zuhause reift es sich am besten

Keine niederösterreichische Rebsorte schafft es, dem Grüner Veltliner Konkurrenz zu machen. Entsprechend hat sie sich ihrer Umgebung bestens angepasst und profitiert von dem kühlen österreichischen Klima. Die durch den Wind gewonnene Trockenheit sowie auch den kalkhaltigen Boden nutzen die Reben in vollen Zügen aus und bilden ein intensives Aroma. Anfang September werden sie geerntet.

Die Ernte der 35 Jahre alten Reben erfolgt händisch. Nach dem Pressvorgang gären die Trauben teils in einem Stahltank, teils in einem Burgunder-Fass bei einer Temperatur von 20°C. Von dort aus geht es ebenfalls in Stahl oder Holzfässern mitsamt Hefe in den Weinkeller, wo er sein Aroma ausprägt.

Die Würze kommt mit dem Alter

Die goldgelbe Farbe des Weines macht bereits einen sehr frischen Eindruck und gibt Einblick in den Charakter des Sommergetränks. Die reifen Trauben sorgen für ein Aroma, das an frische Heuwiese, Pfirsich und Melone erinnert. Dazu kommen exotische Nuancen von grüner Banane und Limonen. Im Geschmack kristallisieren sich eine reife Fruchtfülle und Nuancen heraus, die im Nachgang etwa Brioche, weißen Pfeffer und gelben Apfel durchklingen lassen.

Was gehört noch dazu?

Der reife Grüne Veltliner ist ähnlich vielfältig einsetzbar, wie der junge. Allem voran lässt sich der Wein in der Küche bei Gerichten wie Tafelspitz, Backhendl und Wiener Schnitzel einsetzen. Nicht zu vergessen, hat er auch eine belebende Wirkung auf Gerichte, wie die der asiatischen Küche. Am besten sollte er eine Serviertemperatur von etwa 12°C vertreten.

Hinweise Enthält Sulfite!
Nicht während der Schwangerschaft trinken!
Hersteller Gerhard Markowitsch GmbH
Pfarrgasse 6 A
2464 Göttlesbrunn
enthält Sulfite Ja
Alkoholgehalt 14 %
Allergene Schwefeldioxid und Sulfite
Inhalt 0,75 L
enthält Alkohol ja
Jahrgang 2019

Versandgewicht: 1,86 Kg
Kunden kauften dazu folgende Produkte