Australien

Australien

Die Aussies können Wein! Während das Klima im Großteil des Landes schlichtweg zu heiß und trocken ist, ist der Süden Australiens geradezu prädestiniert für den Weinbau, denn dort wird die tropische Hitze durch arktische Meeresströmungen abgeschwächt und sorgt für Bedingungen ähnlich des Mittelmeerraumes. Während die ersten aus Europa eingewanderten Winzer zunächst auf eher einfache und genügsame Rebsorten setzten, werden seit Anfang des 20. Jahrhundert zunehmend auch hochwertigere Weine wie der Cabernet Sauvignon und Shiraz angebaut, die als Cuvée heute den typischen Rosé von Down Under ausmachen. Australische Roséweine zeichnen sich wie auch ihre roten und weißen Kollegen vor allem durch ihre ausgeprägte Fruchtnote aus und heben sich damit von den europäischen Vertretern ab.

Nun haben Sie die Qual der Wahl - soll es ein fruchtig-süßer Moscato von Yellow Tail sein, Australiens erfolgreichstem Weingut, oder doch der trockene und gleichzeitig frische Shiraz aus dem Hause Diamond Hill? Sie entscheiden!

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4