Sekt & Champagner

Sekt & Champagner

Ganz egal bei welcher Art von Veranstaltung, Sekt und Champagner sind immer gern gesehene alkoholische Getränke. Doch wenn man vor dem Supermarktregal steht, fragt man sich doch oft, ob man zum Sekt oder zum Champagner greifen soll. Doch worin genau liegt der Unterschied in den beiden hochwertigen Getränken?

Im Wesentlichen unterscheiden sich Sekt und Champagner vor allem in der Herkunft und in der Herstellung. Für Champagner gibt es strenge Vorschriften. Zum einen darf er erst als Schaumwein bezeichnet werden, wenn er aus der Champagne (Weinbaugebiet im Norden Frankreichs) kommt. Zum anderen muss er nach den Vorgaben der sogenannten "Methode champenoise" hergestellt sein und einen Naturkorken haben. Sekt ist dagegen meist ein Gemisch aus verschiednen Grundweinen. Am Ende soll eine Sektsorte immer gleich schmecken. Der Champagner muss mindestens 15 Monate lang reifen, einige sogar bis zu drei Jahre. Der Sekt hingegen wird schon nach sechs bis neun Monaten verkauft.

Bei uns erhalten Sie eine große Auswahl an unterschiedlichsten Sekt oder Champagner Sorten. Egal, ob man einen etwas teureren Sekt, Champagner oder eher die etwas kostengünstigere Variante bevorzugt, wir haben für jeden Geschmack das Passende für Sie.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 15 von 15