Deutschland

Deutschland

Im Gegensatz zu ihren ausländischen Kollegen setzen deutsche Winzer zur Herstellung ihre Roséweine weniger auf französische, sondern vor allem auf einheimische Rebsorten wie den Spätburgunder, Dornfelder oder Lemberger. Was dabei herauskommt, ist ein einzigartiges Geschmackserlebnis!

Ein besonderer, fast ausschließlich in Deutschland vorkommender Roséwein ist der Weißherbst. Er wird sortenrein und aus Reben einer Lage vinifiziert. Darüber hinaus gibt es noch Rotling, der auch Schillerwein genannt wird. Dabei handelt es sich um einen Verschnitt aus Rot- und Weißwein.

Machen Sie doch eine kleine Erkundungstour durch unseren Onlineshop und entdecken Sie erstklassige deutsche Roséweine für sich! Wie wäre es zum Beispiel mit einem erfrischenden Spätburgunder aus dem Hause Bree oder Münzberg?!

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3